Fleißig geht es weiter!

Frischen Mutes und gut gelaunt vollzogen am vergangenen Sonntag unsere vierte und dritte Luftgewehrmannschaften ihre ersten Rundenwettkämpfe.

Unsere vierte Luftgewehrmannschaft traf mit der ersten Luftgewehrmannschaft SV Mühlacker auf einen anspruchsvollen Gegner. Trotz hervorragender Ergebnisse der einzelnen Schützen konnten wir hier den Rückstand von wenigen 26 Ringen nicht aufholen und so gewann SV Mühlacker mit 1011 zu 985 Ringen gegen uns.

Besser lief es bei unserer dritten Luftgewehrmannschaft, die sich einen Vorsprung von herausragenden 97 Ringen erarbeiten konnte. Dies konnte von ihrem Gegner, der dritten Luftgewehrmannschaft KKSV Illingen, nicht aufgeholt werden und so gewann unsere Mannschaft mit 1112 zu 1015 Ringen.

Somit ging das erste Wettkampfwochenende mit der Erkenntnis zu Ende, dass wir trotz der langen Übungspause durch die vergangene Covid-19-Krise nicht eingerostet und durchaus wettkampffähig geblieben sind!

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bezirksoberliga Luftgewehr Beim Tabellenführer SV Möglingen 2 musst sich die 1. LG-Mannschaft der SpS Wiernsheim knapp beim letzten Wettkampf der Saison mit 3:2 geschlagen geben. Kurios – ein einziger

Sportschießen - Bezirksoberliga Luftgewehr Beim letzten Rundenwettkampf auf heimischer Anlage und vorletztem der Saison verliert die 1. LG-Mannschaft der SpS Wiernsheim im Lokalderby gegen Illingen un