top of page

Tatort Schützenhaus des SV Gundelsheim-Böttingen

Am Sonntag den 27.11. ereignete sich ein wahrer Schützenkrimi im Schützenhaus SV Gundelsheim-Böttingen!

Es standen sich der Sportschützenverein Wiernsheim gegen den SSV Leingarten auf gegnerischem Boden gegenüber.

Auf der Position 1 traten Alina Gengenbach gegen Sandra Koch an. Alina hatte in ihrer Zweiten Serie sehr gute 97 und somit zwei Ringe mehr wie Sandra. Diese Zwei Ringe waren es, die Alina mit sehr guten 379 zu 377 gewinnen liesen - 1 zu 0 für Wiernsheim!

Position 2

Jessica Ruox gegen Isabel Amon. Bis zur Zweiten Serie hatte Jessica noch eine Chance, aber dann schoss Isabel eine 100 von 100 möglichen Ringen und in der Vierten 97 - damit hatte Isabel den Punkt für Leingarten geholt. 1 zu 1 Ausgleich

Position 3

Stephan Hübner gegen Verena Heiche. Stephans erste Serie 93 - Verena 95, Zweite: Stephan 95 - Verena 94, Dritte: Stephan 95 - Verena 92. Zwei Ringe Vorsprung für Stephan, wird er dies halten können?

Vierte Serie: beide 91 Ringe und somit: Punkt für Wiernsheim - 2 zu 1!

Position 4

Timo Schaber gegen Simon Kramer. Timo startete sehr gut mit 96 Ringen, lies dann aber auf 93 Ringe nach. In der Dritten Serie hatte er dann nur “noch” 89 Ringe. Er verlor somit mit 373 zu 376 Ringen, da Simon mit jeder Serie besser wurde. Wieder Ausgleich für SSV Leingarten - 2 zu 2!

Position 5

Willi Gillé gegen Pascal Michalczyk. Willi wollte nach dem 4 Schuss schon fast aufgeben, da ihm eine 6 rausrutschte, doch er tat es nicht - was sichauchnals Richtig herausstellte. Mit 93 Ringen in der Ersten Serie war er dann doch noch zufrieden. Pascal hatte gut angefangen mit 95 Ringen. Serie zwei beide 93 Ringe - Serie 3 Willi 95 Pascal 93 - Serie 4 Willi 97 Pascal 96 - So hatten beide sehr gute 377 Ringe und mussten ins Stechen.

Hier habe die Schützen Zwei Minuten Vorbereitungszeit, dann kommt das Kommando Laden zum Ersten Stechschuss. Nun müssen die Schützen innerhalb 50 Sek einen Schuss abgeben. Die Spannung aller war in der Halle zu spüren - es war ganz Leise. Mann könnte meinen, den Herzschlag von Pascal und Willi zu hören. Pascal schoss zuerst, dann setzte Willi das Gewehr noch mal ab - es waren nur noch wenige Sekunden übrig als Willi endlich seinen Schuss abgab! Pascal holte die Scheibe zuerst rein - eine 9! Dann Willi - eine Wunderschöne 10.

Punkt für Wiernsheim - 3 zu 2 Gewonnen!

Die Oberliga Mannschaft hat noch keinen Wettkampf verloren und stehen nun auf Platz Zwei.

Am 18.12. steht ein großer Wettkampftag in Wiernsheim für sie mit gleich zwei Wettkämpfen an - mal sehen ob

Sie aus dem Heimvorteil profitieren können.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sommerrunde KK

Unsere Regionen-Ligamannschaft-Schützen KK  Region Unterland waren zur Einleitung der Sommerrunde am vergangenen Sonntag, den 14.04.2024, bei den Gastgebern Illingen. Bei strahlendem Sonnenschein und

Das Beste zum Schluss

so dachten es sich zumindest unsere Luftgewehrschützen der Kreisliga an ihrem letzten Wettkampf der Saison! Mit bester Laune machte sich unsere Mannschaft auf nach Schwieberdingen, um dort ihr Können

Auf zu neuen Ufern

Der dritte, und somit auch der letzte Wettkampftag unsere Auflage Schützen wurde in Tamm bestritten. Ein wahres Wechselbad der Wettkampfergebnisse! Gleich der erste Durchgang ging gegen Tamm. Die Gast

Comments


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page