top of page

Endwettkampf Landesliga

Im 6. und somit Letzten Wettkampf in der Landesliga Vorderlader konnten die Wiersnheimer

gegen den Sieger der letztjährigen Rebellenrunde durchsetzen- wenn auch nur mit einem knappen

Vorsprung.

Ebbo lieferte wie gewohnt mit 145 ein gutes Ergebnis ab. Bei Meike scheint sich endlich die

Mühe zu lohnen. Mit 144 Zählern auf der Scheibe kann man schon recht zufrieden sein.

Natürlich kann man aber auch über einen 8er fluchen…

Bernd hatte offensichtlich einen guten Tag erwischt und vervollständigte mit seinen 132 den

Sack, mit dem Sieg im Gepäck, zu. Christian hingegen schwächelte im Vergleich zu seinem

letzten Ergebnis des 5. Wettkampfes und erreichte 130 Ringe. Etwas missmutig beäugte Rolf

zuerst seine Scheibe, dann sein Gewehr. Aber wer ihn kennt, weiß das er die Wettkämpfe

immer mit einem Lachen kommentiert. Das wird noch. Steter Tropfen höhlt den Stein.

Eine sensationelle Steigerung im Ergebnis konnte unser Martin abliefern. Von 115 auf 131 ist

schon ein großer Sprung. Weiter so!


Hier die Ergebnisse:

Kornwestheim : Wiernsheim 414 : 421

Eberhard Wind 145

Meike Dingler 144

Bernhard Weigmann 132

Christian Schwarz 130

Rolf Schuler 113

A.K. Martin Müller 131


Die Endergebnisse der Liga werden nachgereicht.



Autorin: M. Dingler

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit Pulver und Blei

Der letzte Wettkampf der Vorderlader Schützen bei der Rebellenrunde ist nun auch schon wieder Geschichte. Der Wettkampf fand wieder zuhause statt. Christian gab noch mal Vollgas und schoss 95 von mögl

Platztausch

Uller, der nordische Gott des Winters, vereitelte den Wiernsheimer Vorderlader Schützen die Reise zum Rückwettkampf gegen Neckarweihingen. Man einigte sich auf einen Fernwettkampf. Zugegeben, zuhause

Comments


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page