top of page

Kinder-Erlebnistage

Am letzten Samstag der Sommerferien wurde über die Kinder-Erlebnistage ein Tag im Schützenhaus veranstaltet.

Dies geschah in Kooperation mit der Feuerwehr und dem Deutschen Roten Kreuz.

Insgesamt konnten 16 Kinder einen tollen Tag in den Vereinen erleben. In kleinen Gruppen konnten sie beim Roten Kreuz das Anlegen von Verbänden erlernen und wurden mit dem Feuerwehrauto am Schützenhaus abgeholt um im angrenzenden Wald mit ihnen die Arbeiten der Feuerwehr näher zu betrachten.


Bei uns erprobten sie sich dann am Bogenschießen und dem Lichtgewehr und waren ganz erstaunt, dass das Treffen doch schwerer war als es bei den Ausbildern aussah.

Dies sah doch so leichtfertig und problemlos aus - als dann so viel Kraft beim Bogen und hohe Konzentration für ein gutes Trefferbild beim Lichtgewehr nötig ist, war für alle eine Überraschung. Dennoch verdarb es den Spaß am Probieren nicht und alle Beteiligten hatten eine schöne Zeit!

Vor allem freuten sich die beiden 12-jährigen unter den Teilnehmenden, die mit Einverständnis der Eltern aufgrund ihres Alters sich dann auch noch am Luftgewehr probieren durften!

Ob nun ein Lichtstrahl oder ein echtes Geschoss aus dem Lauf kommt, dies ist nochmal ein anderes Erlebnis!


Eventuell werden wir den Einen oder die Eine zum Jugendtraining, welches Dienstags ab 18:30 Uhr stattfindet, wiedersehen.







36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page