Ordonanzturnier 2021

Aktualisiert: 5. Nov. 2021




Die Werschemer Kirwe hat nicht nur einheimische Bürger von der Couch gelockt, nein, auch zahlreiche Schützenkameraden aus dem Umkreis haben sich ins Schützenhaus begeben, um ihre verstaubten Schießprügel zu entmotten.

Bereits seit 13 Jahren findet unser Ordonnanzturnier nun statt, ununterbrochen durch Corona. Und seit Beginn konnten wir jährlich Zuwachsraten aufweisen, so auch dieses Mal wieder. Fast 50 Schützen haben heuer teilgenommen. Dank der im letzten Jahr neu aufgenommenen KK-Disziplin konnten zwar etliche Schützen gleich mehrere Waffen ausprobieren, aber das brachte noch nicht den Zuwachs. Auf Nachfrage waren sich alle einig, dass den Schützen der Wiernsheimer Schießstand sehr behagt und zudem das Klima im Schützenhaus sehr kameradschaftlich und und angenehm ist. Auch die Neulinge, allesamt aus der westlichen Nachbarschaft im badischen Schützenverband bestätigten dies.

Aber in Wiernsheim muss man sich trotzdem warm anziehen, sprich man muss mit den Wiernsheimer Schützen rechnen. Da diese in diesem Wettbewerb gleichrangig mitschießen, haben es Fremde schon schwer an die guten Preise zu kommen. So war es nicht verwunderlich, dass alle Mannschaftspokale zuhause blieben. Erst an 4. Position fand sich eine Neckarweihinger Mannschaft. Bei den Einzelwertungen zeigte sich ein ähnliches Bild. In der Schützenklasse konnte sich mit Kerstin Steiner eine Wiernsheimerin den 3. Platz und unser Christoph Abraham den 2. Platz angeln hinter Jörg Röther. In der Altersklasse siegte zum ersten Mal in dieser Klasse startend Ralf Bitzer vor seinem Nachbarn Kurt Pries. Bei den Damen siegte wie schon die Jahre zuvor natürlich Kerstin. Das KK-Ordonnanzgewehr beherrschten Michael Bäßler und Christoph Abraham ähnlich gut wie der Sieger Jörg Röther aus Neckarweihingen.

Aber nicht nur das Schießen füllte unser Haus. Da an diesem Wochenende die Wiernsheimer Kirwe gefeiert wird, wollten die Schützen mal Neuland begehen und ein Kirweessen anbieten. Wegen Corona unsicher, hatte man das Gericht auch für Abholer angeboten. Abholen und vor Ort genießen wurde beides recht gerne angenommen, so dass das Küchenpersonal ganz schön ins Schwitzen geriet. Nach nunmehr 2 Jahren ohne größere Festlichkeiten (sieht man von der Sonnwendfeier ab) war es im Schützenhaus endlich mal wieder etwas voller. Ganz herzlichen Dank an alle Besucher deshalb.

Nach der Siegerehrung durch 1. Vorstand Bernd Weigmann, 2. Vorstand Christian Schwarz und den Sportleiter Olaf Popp, bei der sich Vorstand Bernd bei allen ausdrücklich bedankte, leerte sich das Schützenhaus recht schnell und ein schöner, wenn auch anstrengender Tag ging zu Ende.


Autor: Bernhard Weigmann


Bilder: Siegerehrung Damenpokal; Siegerehrung Mannschaftspokal; Siegerehrung Seniorenpokal

Gesamtergebnisliste_Ordonnanz_2021
.pdf
Download PDF • 136KB


151 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir möchten Euch auf unsere neue Veranstaltung aufmerksam machen! Diese findet Ihr selbstverständlich auch unter der Rubrik Veranstaltung!

Aufgrund der aktuellen Pandemielage wurden die Vereinsmeisterschaften 2020 abgebrochen und können bedauerlicherweise auch NICHT wie geplant und bereits kommuniziert im Dezember fortgeführt werden. Die