top of page

Regionalliga Unterland

Am 16.04 hatte unsere KK-Mannschaft ihren ersten Auswärtskampf in Illingen.

Leider hatten die diesmal keine Chance gegen die Illinger, nur Willi erbrachte ein gewohnt gutes Ergebnis. Seine Mannschaftskameraden waren zwar auch nicht schlecht, aber die können es sonst besser:

Willi Gillé 271

Timo Schaber 264

Fabian Meiner 259

Hartmut Berse 260

So verpassten sie ganz knapp mit 795 Ringen die gewohnten 800 Ringe, diese sind das selbst auferlegte Wettkampfziel der Mannschaft.

Illingen erreichte hier 825 Ringe:

Markus Burkhardt 281

Ralf Fischer 273

Jochen Palmer 262

Max Fink 271

Leider Verloren aber es kommen bestimmt wieder bessere Tage.

Der bessere Tag kam auch schon am 14.05 mit dem Zweiten Auswärtswettkampf gegen Cleebronn.

Diesmal lief es für fast alle Wiernsheimer besser.

Willi konnte sich um 6 Ringe zum ersten Wettkampf verbessern und schoss damit mit 276 Ringe die Tagesbestleistung.

Hartmut verbesserte sich um 7 Ringe auf 267 Ringe.

Timo verbesserte sich auch um 7 Ringe 271 Ringe.

Alina Gengenbach hat nach zwei Jahren ohne KK wieder den Einstieg gewagt und schoss gute 262 Ringe außer Wertung. Für das Mannschaftsergebnis werden ja nur die drei besten Schützen aus einer Mannschaft gewertet.

Fabian hatte an diesem Tag etwas wichtigeres vor - er heiratete. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch einmal von uns an das frischvermählte Paar!

Diesmal lies unsere Mannschaft Cleebronn keine Chance und gewann mit 814 zu 735 Ringen.

Wir drücken die Daumen, dass sie diese hohe RIngzahl auch beim nächsten Wettkampf halten!



Autor: W. Gille

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page