top of page

Sieg und Niederlage zugleich

Der dritte Wettkampf der Rebellenrunde bescherte der 1. Vorderlader Mannschaft ein Wechselbad der Gefühle. Mit der stets guten Vorlage von Ebbo mit 99 Ringen war ein möglicher Sieg über die tabellenführende Mannschaft von Kornwestheim möglich. Auch Christian leistete seinen Beitrag und lieferte 94 Ringe ab. Mit Bernd 93 Zähler wiederholten sie das Gesamtergebnis vom ersten Wettkampf mit 286 Ringen. Auch Jochen konnte sich gegenüber seinem letzten Wettkampfergebnis deutlich steigern und schoss gute 89.

Damit konnte die 1. Mannschaft gegen den Gastgeber Neckarweihingen einen klaren Sieg mit nach Hause nehmen.

Doch Kornwestheim schoss das beste Ergebnis in diese Saison mit 290 Ringe. Damit vergrößerten sie ihren Vorsprung gegen 1. Mannschaft auf 7 Ringe.


Neckarweihingen 259 : Kornwestheim 290 : Wiernsheim 1 286


Eberhard Wind 99

Christian Schwarz 94

Bernhard Weigmann 93

Jochen Mann 89


Wiernsheim 2 war diesmal der Gastgeber und konnten nur die Schützen von der SLG Region HN als Gäste begrüßen. Die gesprächigen Schützen waren durch die Bank wegen guten Mutes. Wurden jedoch von Wiernsheim 2 mit 39 Ringen mehr im Mannschaftsergebnis deutlich geschlagen.

Meikes 99 Serie fand dieses Mal ein jähes Ende. Mangels Konzentration verflog sich ein Geschoß und fand im 9er Bereich sein Ziel. Also eine 98. Was natürlich, wer Meike genauer kennt, fluchend zur Kenntnis genommen wurde. Martin schoss wieder eine schone Serie und reichte 90 Ringe fürs Ergebnis ein. Uwe hatte etwas mit der Technik zu kämpfen und erreichte lediglich 89 Zähler. Rolf, wieder genesen und guter Laune, vervollständigte die Serie mit seinem besten Ergebnis der Rebellenrunde mit 88 Ringen. Mit dem Gesamtergebnis von 277 konnte Wiernsheim 2 ihren 3. Platz in der Mannschaftswertung mit 3 Ringen Vorsprung zu Sersheim 1 halten.


Wiernsheim 2. 277 : SLG Region HN 238


Meike Dingler 98

Martin Müller 90

Uwe Springer 89

Rolf Schuler 88


Mannschaftswertung:


2. Wiernsheim 1 855

3. Wiernsheim 2 837


Einzelschützenwertung:


1. Eberhard Wind 297

2. Meike Dingler 296

7. Christian Schwarz 282

14. Uwe Springer 275

15. Bernd Weigmann 275

21. Martin Müller 266

24. Jochen Mann 264

46. Rolf Schuler 173



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit Pulver und Blei

Der letzte Wettkampf der Vorderlader Schützen bei der Rebellenrunde ist nun auch schon wieder Geschichte. Der Wettkampf fand wieder zuhause statt. Christian gab noch mal Vollgas und schoss 95 von mögl

Platztausch

Uller, der nordische Gott des Winters, vereitelte den Wiernsheimer Vorderlader Schützen die Reise zum Rückwettkampf gegen Neckarweihingen. Man einigte sich auf einen Fernwettkampf. Zugegeben, zuhause

Drei Mann in einem Boot

Durch Rolfs krankheitsbedingtem ( gute Besserung!) Ausfall mussten alle Schützen der derzeitigen Mannschaft gegen die Gegner aus Löchgau und Neckarweihingen ihr Bestes geben. Ein Pluspunkt war, dass d

Comments


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page