top of page

So sehen Sieger aus

Beim dritten Wettkampf in der Landesliga der Vorderlader Schützen konnte die Wiernsheimer Mannschaft ihren ersten Sieg in dieser Saison feiern. 

Der Wettkampf wurde als Fernwettkampf absolviert, da der Termin zeitgleich mit diversen Landesmeisterschaften diverse Schützenverbände fiel. Trotz des Heimspiels der Kornwestheimer gelang es unseren Kameraden, wenn auch nur hauchdünn, mit einem Ring mehr, den Sieg davon zu tragen. Meike konnte ihr Ergebnis am deutlichsten steigern. Ihre treue 45er weiß was sich gehört und stanzte schöne 143 in die Scheibe. Ein Déjà-vu erlebte Christian. Er schoss das gleiche Ergebnis wie beim letzten Wettkampf. 137 sind aber auch nicht ohne. Zumal er durch die Planung und Organisation der Veranstaltungen im Schützenhaus wenig Zeit zum trainieren hat. Ebenso eingebunden in der Logistik ist auch unser Vorstand Bernd. 135 Ringe konnte er abgeben. Zwischen Martin und Rolf gab es ein spannendes Kopf an Kopf Rennen. Doch mit dem Treffer in den 5 Ring hatte Martin nicht gerechnet, so dass er am Ende 2 Ringe hinter Rolf lag.


Hier die Ergebnisse:

Wiernsheim 415 : Kornwestheim 414

Meike Dingler   143

Christian Schwarz 137

Bernd Weigmann   135

Rolf Schuler   114

Martin Müller   112


Platzierung der Mannschaft: 14 Platz


Platzierung der Einzelschützen:

35. Meike Dingler

41. Christian Schwarz

46. Bernd Weigmann

74. Martin Müller

77 . Rolf Schuler


Für einen kleinen Medaillenregen sorgten Ebbo und Meike bei den Landesmeisterschaften.Ebbo, der sich dieses Jahr ausschließlich auf die nationalen Meisterschaften konzentriert, wurde mit dem Steinschlossgewehr auf 100 m Landesmeister! 

Mit dem Perkussionsgewehr auf wiederum 100 m, Platz 3. Mit dem Perkussionsgewehr auf 50 m errang Ebbo nochmals Platz 3. Und einen Vizetitel mit der Muskete.Bei Meike war es ein Vizetitel bei Perkussionsgewehr 50 m. Und einen dritten Platz mit dem „Steinchen“ (Steinschlossgewehr) auf 50 m.



M. Dingler bei Schussabgabe

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit Pulver und Blei

Der letzte Wettkampf der Vorderlader Schützen bei der Rebellenrunde ist nun auch schon wieder Geschichte. Der Wettkampf fand wieder zuhause statt. Christian gab noch mal Vollgas und schoss 95 von mögl

Platztausch

Uller, der nordische Gott des Winters, vereitelte den Wiernsheimer Vorderlader Schützen die Reise zum Rückwettkampf gegen Neckarweihingen. Man einigte sich auf einen Fernwettkampf. Zugegeben, zuhause

Comentários


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page