• brenkda

Zwei Siege hintereinander!

Als erstes möchten wir diese Woche etwas Wichtiges nachholen- und zwar die Ergebnisse des zweiten Wettkampfes unserer Luftpistolenmannschaft:

Unsere Luftpistolenmannschaft hatte ihren zweiten Fernwettkampf gegen den SV Enzweihingen:

Hier konnten wir dann zeigen, dass wir uns schnell an ungewohnte Gegebenheiten anpassen können und konnten mit einem knappen Ergebnis von 1008 Ringen zu 1014 Ringen den Fernwettkampf für und gewinnen.

Unsere Einzelschützen konnten mit folgenden Ringzahlen überzeugen:

Judith Sacher: 345 Ringe

Ralf Sacher: 344 Ringe

Klaus Gille: 325 Ringe

Uwe Fix: 318 Ringe

Rolf Schuler: 313 Ringe

Somit startete unsere Luftpistolenmannschaft mit frischem Selbstvertrauen in Ihren dritten Fernwettkampf!

Hier konnten unsere Einzelschützen Ihre Ergebnisse zwar nochmals steigern, gewannen jedoch mit nur vier knappen Ringen Vorsprung gegen den SV Aurich.


SV Aurich 1013: 1017 SSV Wiernsheim

Jonas Bauer 314 : 316 Uwe Fix

Lara Lang 338 : 289 Klaus Gille

Falko Schulz 361 : 349 Judith Sacher

Jana Sieber 261 : 351 Ralf Sacher

Nick Sieber 284 : 317 Rolf Schuler

Auch hier ruhen wir uns selbstverständlich nicht auf unserem Sieg aus und versuchen unsere Ergebnisse noch weiter zu steigern!



Autorin: Judith Sacher

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Im letzten Wettkampf dieser Winterrunde stand als Gegner die Schützen des SV Knittlingen fest. Die Tabellenführer! Das ein Unentschieden oder sogar Sieg nicht nur eine Herausforderung, sondern eine mä

Mit dem Sieg gegen die Lupi Schützen aus Enzweihingen gelang unseren Pistolero und Pistolera der sensationelle Sprung von Platz 7 auf Platz 5 in der Tabelle. Im Wettkampf, welcher leider wie bei unser

Die Kurzwaffe ist ein gar zickiges Ding. Das behauptet, mit allem größten Respekt unsere Vorderlader Schützin und würde mit der Waffe als Wurfgeschoss sicherlich mehr treffen. Gern glauben die Zuschau