• brenkda

Halbzeit in der Luftgewehr Kreisliga

Am vergangenen Wochenende war der 3.Wettkampftag in der Luftgewehr Kreisliga.

Unsere3. LG - Mannschaft absolvierte ihren Wettkampf auf gewohnt hohem Niveau und

konnte somit ihren Gegner Knittlingen 1 mit 1118 zu 1065 Ringen bezwingen. Auf Grund

des großen Vorsprungs aus den vorangegangenen Wettkämpfen wird sie den 1.Platz in der

Mannschaftswertung behalten.

In der Einzelwertung konnte Marion Zetzmann ihr Spitzenergebnis aus dem letzten Wettkampf nicht wiederholen und dürfte somit ihren 1. Platz einbüßen.


Die Ergebnisse der Einzelschützen

Emmiliese  Blessing 375 Ringe

Timo   Schaber 375 Ringe

Marion  Zetzmann 368 Ringe

Max   Schuler 362 Ringe

Pascal  Wiggers 304 Ringe

Nic  Klabunde 249 Ringe


Die 4. Luftgewehrmannschaft hatte die 1. Mannschaft S V Sersheim zum Gegner und musste

sich relativ knapp mit 1043 zu 1050 Ringen geschlagen geben. Auch hier konnte die gute

Leistung des letzten Wettkampftages nicht wiederholt werden.


Die Ergebnisse im Einzelnen

Eberhard Wind 356 Ringe

Gerhard  Schaber 345 Ringe

Valentin  Santoro 342 Ringe

Rüdiger  Gockeler 340 Ringe

Mario  Jäger 290 Ringe


Autor: Gerhard Schaber

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bezirksoberliga Luftgewehr Beim Tabellenführer SV Möglingen 2 musst sich die 1. LG-Mannschaft der SpS Wiernsheim knapp beim letzten Wettkampf der Saison mit 3:2 geschlagen geben. Kurios – ein einziger

Sportschießen - Bezirksoberliga Luftgewehr Beim letzten Rundenwettkampf auf heimischer Anlage und vorletztem der Saison verliert die 1. LG-Mannschaft der SpS Wiernsheim im Lokalderby gegen Illingen un