top of page

Luftgewehr Regionen Oberliga

Tatort: Schützenhaus Illingen

In der Nähe der B10 zu Illingen spielten sich am Sonntag dramatische Dinge ab.

Als der erste Wertungsschuss um 10.00 Uhr fiel, konnte noch keiner ahnen, dass heute Geschichte geschrieben wird.

Nach ca.2240 Schüssen in 28 Wettkampf Begegnungen der Oberliga, ohne die Probe und Stechschüsse mit zu zählen, fiel die Entscheidung wer Meister der Saison 2022/2023 wird -mit genau einem Stechschuss.

Das Duell Frau gegen Frau: Jessica Roux gegen Anna Häussermann; Wiernsheim gegen Gronau.

Wiernsheim (Platz 1 der Liga), Gronau (Platz 2) .

Wiernsheim lag zu diesem Zeitpunkt schon 1 zu 3 hinten.

Somit waren beide Mannschaften mit Mannschaftspunkt und Einzelpunkt genau gleich auf. Wer den besseren Schuss macht gewinnt die Meisterschaft.

Es wurde ganz still im Schützenhaus, obwohl fast 30 Personen zuschauten. Die Anspannung der Schützen war deutlich zu spüren und ihnen anzusehen.

Der Pulsschlag von 180 fast zu hören. Dann das Kommando: Laden zum Stechschuss ,weiteres Kommando Start.

Nun haben die Schützen 50 Sekunden Zeit, einen Schuss abzugeben. Anna war die Erste die abdrückte, eine 10!! Besser geht es nicht! Applaus und Jubel von Gronau brachte Jessica aus der Konzentration und sie schoss

eine 9. Leider verloren. Freude beim neuen Meister Gronau und Enttäuschung bei Wiernsheim.

Jeder der Wiernsheimer hätte den so wichtigen Punkt schon im Vorfeld machen können.

Deshalb Jessica, Kopf hoch! Wir haben verloren nicht du.

Die Wiernsheimer brauchten nicht lange um sich auch zu freuen, es war eine super Leistung in der Oberliga so mitzuhalten.

Klassenerhalt war das Ziel und der Vizemeister ist daraus geworden.

Es gab noch mehr Spannende Begegnungen die sogar auch mit einem Stechen entschieden wurden.

Hier die nackten Zahlen der 4 Wettkämpfe in Illingen:

Mannschaftsergebnisse

Tabelle


Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Einzelpunkte

Ringe

Ringe im Durchschnitt

1

TSV Gronau 1

7

12.2

24:11

13033

1861,86

2

SpS Wiernsheim 1

7

12.2

23:12

13109

1872,71

3

S-SV Leingarten 1

7

8:6

24:11

13206

1886,57

4

SSV Mundelsheim 1

7

8:6

22:13

13095

1870,71

5

KKSV Illingen 1

7

8:6

19:16

13097

1871,00

6

SSV Güglingen 2

7

4:10

10:25

12855

1836,43

7

SSV Kleinsachsenheim 1

7

2:12

13:22

12688

1812,57

8

SV Gundelsheim-Böttingen 2

7

2:12

5:30

12509

1787,00

Absolvierte Wettkämpfe

Runde 7 (22.02.2023)


Heim

Gast

Einzelpunkte

Mannschaftspunkte

Ringzahl

TSV Gronau 1

SpS Wiernsheim 1

4:1

2:0

1864:1847

KKSV Illingen 1

SSV Güglingen 2

3:2

2:0

1875:1853

SSV Kleinsachsenheim 1

SSV Leingarten 1

3:2

2:0

1822:1867

SSV Mundelsheim 1

SV Gundelsheim-Böttingen 2

5:0

2:0

1883:1793

Runde 6 (22.01.2013)


Heim

Gast

Einzelpunkte

Mannschaftspunkte

Ringzahl

KKSV Illingen 1

TSV Gronau 1

2:3

0:2

1854:1862

SpS Wiernsheim 1

SSV Güglingen 2

5:0

2:0

1883:1838

SSv Mundelsheim 1

SSV Kleinsachsenheim 1

4:1

2:0

1889:1821

SSV Leingarten 1

SV Gundelsheim-Böttingen 2

5:0

2:0

1895:1775



Autor: W.Gille

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Beim vierten und zugleich letzten Wettkampf im vergangenen Jahr erlangten die Illinger Seniorenmannschaft exakt die gleiche Ringzahl wie unsere Auflageschützen mit 925,4. Dennoch konnten die Wiernshei